"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)

Piszok

Titel: Piszok
in Ungarn vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2013
Farbe: rot
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Auffangstation Ungarn
Aufnahmedatum: 19.04.2015
Listenhund: nein
Tierheim-Nr: ohne
Beschreibung:

Update:

Meine Teamkolleginnen, die im Mai 2017 in Ungarn waren, berichteten mir, dass Piszok ein Powerpaket ist, das viel Bewegung und Beschäftigung braucht. Auch die Fotos, die sie mitbrachten, sprechen für sich. Piszok ist ein wirklich hübscher Kerl mit seinem rotbraunen Fell, seinem sportlichen Körper und den wunderschönen Augen in seinem ausdrucksvollen Gesicht. Er ist nett, unkompliziert und robust.

Die Babesiose, an der Piszok erkrankt war, ist laut Auffangstation ausgeheilt.

Vorgeschichte:

Piszok lebte mit einem Wohnsitzlosen auf der Straße. Als sein Herrchen verstarb, blieb Piszok allein zurück, ohne Möglichkeit, für sich selbst sorgen zu können. Er zog sich in den Hof eines leeren Hauses zurück und wurde dort von einem lieben Menschen gefunden, der unsere ungarischen Tierschutzfreunde informierte. Auf der Pflegestation stellte man fest, dass Piszok ausgetrocknet war und an Babesiose erkrankt ist (Übertragung durch Zecken). Er wird seither therapiert und reagiert sehr gut darauf.

Der hübsche Bursche ist voller Energie und Tatendrang, der sich gerne bewegt und mit den Hunden auf der Auffangstation herumtollt. Hier kann man seinen Bedürfnissen nach körperlicher und geistiger Aktivität jedoch nicht vollends gerecht werden. Deshalb suchen wir für ihn eine fröhliche, aktive Familie, gern mit Kindern, denn Piszok ist ein Kinderfreund und generell sehr menschenbezogen.

Spaziergänge an der Leine sind ihm nicht fremd und sind sicherlich sehr gut geeignet, eine erste Bindung zu ihm aufzubauen. Für diesen jungen Kerl wäre sicher auch Hundesport geeignet und die Hundeschule sowieso, da das Hundeeinmaleins noch nicht ganz gelernt wurde. Er ist kein Couchpotato. Sein größtes Glück wäre es, mit seiner Familie Abenteuer zu erleben. Wenn Ausflüge in die Natur zu ihrem regelmäßígen Familienprogramm gehören, dann wäre Piszok der ideale Begleiter. Und wenn es dann nach einem solchen Abenteuer ins eigene Körbchen zum Schlafen oder auf die Couch zum Kuscheln geht, dann werden Sie sein Herz im Sturm erobern.

Wenn Sie also diesem sympathischen Burschen Freundschaft auf Lebenszeit versprechen wollen, dann freuen Piszok und ich uns, wenn Sie sich bei mir melden.

 

Video:
Vermittler: Wiebke Wagner
Telefon: 0431-23 78 934

Der kleine Piszok hat in seinem jungen Leben schon viel mitgemacht. Von einem Obdachlosen aufgenommen lebte Piszok von klein an auf der Straße. Irgendwann blieb der kleine Rüde verlassen zurück und war auf sich allein gestellt.

Natürlich ging das nicht lange gut, so ein junger Hund weiß nicht, wie er sich selbst mit dem Nötigsten versorgen kann und kann so nicht lange überleben.

So kam es, dass Piszok von tierlieben Menschen in schlechtem Zustand auf einem Hinterhof entdeckt wurde und unsere Tierschützer vor Ort informiert wurden. Sie fanden Piszok unterernährt und dehydriert vor, ganz schlapp und krank war der kleine Kerl. Die Untersuchung beim Tierarzt ergab zudem, dass Piszok eine durch Zecken übertragene Babesiose-Infektion hat. Nun wird der junge Hund medikamentös behandelt und wird zusätzlich noch mit Infusionen und speziellem Aubaufutter versorgt. Piszok spricht gut auf die Medikamente an und wir hoffen, dass es ihm bald richtig gut geht. Piszok soll seine verlorene Lebenszeit ein bisschen nachholen und einfach ein schönes Hundeleben führen können.

Wenn Sie den hübschen Piszok unterstützen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

Der kleine Fuchs Piszok hat eine liebe Patin gefunden und ist versorgt, ganz lieben Dank!

Zu finden in: in Ungarn vermittelt
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen